project365

Mein project365 startete am 19. August 2018 - jeden Tag ein Bild - ein Jahr lang. 

Das Projekt diszipliniert mich tatsächlich jeden Tag ein Bild zu schießen. Damit beschäftige ich mich jeden Tag mit meinem Hobby - mit selbst auferlegter Pflicht.

Aber es ist eben nicht einfach ein schönes Bild (persönlicher Anspruch von schön) zu machen, da ich arbeiten gehe und die Eindrücke auf dem Arbeitsweg oder am Arbeitsplatz sich irgendwann ähneln. Aber gerade hier entdecke ich manchmal eine nicht gekannte Kreativität an mir, doch noch schnell ein Bild mit einem gewissen Anspruch zu schiessen. Und ja, es gibt Bilder in meinem project365, die ich normalerweise gelöscht hätte.

Aber da ichrein anders Bild des Tages habe - muss ich eben das Bild nehmen. Zugegebenermaßen habe ich Schin einmal ein solches Projekt gestartet und bin gescheitert. Gescheitert an meinem Anspruch durchgängig gute Bilder zu schiessen. Schon nach kurzer Zeit fehlten die ersten Fotos in meiner 365v Tage Sammlung. Daher mein Tipp an alle, die eventuell überlegen auch ein solches Projekt zu beginnen - fangt an - am besten noch HEUTE - und akzeptiert einfach auch mal ein Sch...-Bild im Projekt. Eurer Durchhaltevermögen wird am Ende doch mit einigen schönen Bildern belohnt, die ihr sonst nie gemacht hättet.